Erbeben erschreckt Menschen auf Kreta

Heraklion Ein Beben der Stärke 5,2 hat Mittwochfrüh die Insel Kreta erschüttert und viele Menschen aufgeschreckt. Das Zentrum lag südlich der Inselhauptstadt Heraklion. Da es sich in einer Tiefe von über 60 Kilometern ereignete, gab es laut Zivilschutz keine nennenswerten Schäden. Viele Teile Griech

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.