Zahl der Indischen Tiger auf knapp 3000 gestiegen

Der Tiger ist das Nationaltier von Indien und gilt als vom Aussterben bedroht. afp

Der Tiger ist das Nationaltier von Indien und gilt als vom Aussterben bedroht. afp

Neu-Delhi Die Tigerpopulation Indiens ist auf fast 3000 gestiegen. Premierminister Narendra Modi nannte die wachsende Zahl am Montag einen „historischen Erfolg“. Damit biete das Land einen der sichersten und größten Lebensräume für die bedrohten Großkatzen. Indien beheimate nun drei Viertel der welt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.