Und da war noch . . .

. . . ein Tourist in Norwegen, der mit seinem E-Scooter aus Versehen in einen kilometerlangen Autotunnel hineingefahren ist. Der Ausländer sei im Zentrum von Oslo einer Route gefolgt, die ihm Google Maps vorgeschlagen habe, teilte die Polizei mit. Dabei sei er in den Operatunnel gefahren, habe sein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.