Im Süden Italiens wüten riesige Waldbrände

Der Strand, mehrere Häuser und Hotels mussten geräumt werden. AP

Der Strand, mehrere Häuser und Hotels mussten geräumt werden. AP

Rom Mehrere Waldbrände im Süden Italiens haben am Wochenende die Feuerwehr in Atem gehalten. Mindestens eine Person kam in Apulien ums Leben, wie Notfallbehörden am Sonntag mitteilten. Demnach wurden drei Flugzeuge vom Typ Canadair eingesetzt, um aus der Luft Waldbrände in Tortolì auf Sardinien mit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.