Meldepflicht für Missbrauchsfälle

Der Papst hat neue Regeln im Umgang mit Missbrauchsfällen veröffentlicht.  Rts

Der Papst hat neue Regeln im Umgang mit Missbrauchsfällen veröffentlicht.  Rts

Der Papst will mit schärferen Regeln gegen sexuellen Missbrauch durchgreifen.

Rom Papst Franziskus hat am Donnerstag einen Erlass mit neuen Regeln im Umgang mit Missbrauch veröffentlicht. „Vos estis lux mundi“ (Ihr seid das Licht der Welt) lautet der Titel des Motu Proprio, das eine Meldepflicht für Missbrauchsfälle vorsieht. Eine Anlaufstelle für entsprechende Vorwürfe soll

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.