„Kenneth“: Zahl der Toten gestiegen

Regen verschärft die Situation in den überschwemmten Gebieten.  Reuters

Regen verschärft die Situation in den überschwemmten Gebieten.  Reuters

Maputo Wenige Tage nach dem Eintreffen des schweren tropischen Wirbelsturms „Kenneth“ im Norden Mosambiks ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 38 gestiegen. Zudem seien rund 40 Menschen verletzt worden, erklärte die Katastrophenschutzbehörde am Montag. Helfer warnten, dass das gesamte Ausmaß d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.