Razzien in rechtsextremer Szene

Dieses Bild von Fahnen mit rechtsextremen Symbolen wurde in Folge der Hausdurchsuchungen bei einer Pressekonferenz präsentiert.  APA/BMI

Dieses Bild von Fahnen mit rechtsextremen Symbolen wurde in Folge der Hausdurchsuchungen bei einer Pressekonferenz präsentiert.  APA/BMI

32 Hausdurchsuchungen in ganz Österreich, auch in Bregenz durchsuchte die Cobra ein Gebäude.

wien, Bregenz In ganz Österreich sind am Dienstagfrüh Razzien in der rechtsextremen Szene durchgeführt worden. Insgesamt fanden 32 Hausdurchsuchungen statt, sagten die Generalsekretäre im Justiz- und im Innenministerium, Christian Pilnacek und Peter Goldgruber. Ausgangspunkt war ein Konzert im März

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.