Präsident befürchtet 1000 Tote

„Idai“ hat die Großstadt Beida besonders schwer getroffen.  AFP

„Idai“ hat die Großstadt Beida besonders schwer getroffen.  AFP

Nach Zyklon "Idai" enorme Zerstörung und dramatische Lage in Mosambik.

Maputo Der schwere tropische Wirbelsturm „Idai“ hat in Mosambik ein Bild des Grauens hinterlassen – und eine noch ungeklärte, aber vermutlich enorm hohe Zahl von Todesopfern. Ganze Landstriche waren am Montag verwüstet: Dörfer und Städte standen unter Wasser, aus Häusern wurden Ruinen, Vorratskammer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.