Aus aller Welt

Bombendrohungen

Moskau Nach zahlreichen anonymen Bombendrohungen sind in der russischen Hauptstadt Moskau mehr als 30.000 Menschen in Sicherheit gebracht worden. In Moskau und im Umland seien am Dienstag rund 130 derartige Meldungen eingegangen, teilten die Behörden der Agentur Tass mit. Unter andere

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.