Zehn Angeklagte schuldig gesprochen

Györ Als Verantwortliche für eine Schlamm-Katastrophe von 2010 mit zehn Toten und 200 Verletzten hat ein Gericht in der westungarischen Stadt Györ zwei Topmanager zu Gefängnisstrafen verurteilt. In dem Verfahren waren 15 ehemalige MAL-Direktoren und -Manager angeklagt. Sechs von ihnen erhielten Bewä

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.