Zwei Tonnen Kokain beschlagnahmt

Genua Mehr als zwei Tonnen Kokain haben spanische und italienische Behörden in einer gemeinsamen Aktion im Hafen von Genua sichergestellt. Die 2,1 Tonnen schwere Rauschgiftsendung sei in einem Container aus Südamerika gekommen. Ein weiterer Behälter mit 644 Kilogramm Kokain war in Säcken mit hondura

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.