Facebook bezahlte Teenager, um an ihre Daten zu kommen

Das Netzwerk erforschte damit die Online-gewohnheiten jüngerer Nutzer. reuters

Das Netzwerk erforschte damit die Online-gewohnheiten jüngerer Nutzer. reuters

Menlo Park  Facebook hat jüngere Nutzer dafür bezahlt, Zugang zu ihren Smartphones zu erhalten und ihre Aktivitäten genau zu verfolgen. Der US-Onlinekonzern bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht des Webportals „TechCrunch“. Es habe sich nicht um „Spionage“ gehandelt, da die Smartphone-

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.