Papst spricht sich für Sex-Unterricht aus

Vatikanstadt Papst Franziskus hat sich für Sexualkunde-Unterricht in den Schulen ausgesprochen. Dieser muss laut dem Papst „objektiv“ sein und frei von „ideologischer Kolonisierung“. Zugleich sprach sich der Heilige Vater gegen die Aufhebung der Zölibatsverpflichtung für Priester aus. Die priesterli

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.