Nach Eisenstangen-Angriff Frau mit Hammer attackiert

Der Verdächtige attackierte sein erstes Opfer in Wien-Margareten.  APA

Der Verdächtige attackierte sein erstes Opfer in Wien-Margareten.  APA

Wien Nach der brutalen Attacke mit einer Eisenstange auf eine Frau Ende Dezember in Wien-Margareten soll der Verdächtige in der darauffolgenden Nacht einem weiteren weiblichen Opfer in der Umgebung des Karlsplatzes mit einem Maurerhammer auf den Kopf geschlagen haben. Die 36-Jährige erlitt dabei lau

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.