Bub in 110-Meter-Schacht gefallen

Madrid Spanien bangt um das Leben eines zweijährigen Jungen, der beim Spielen in einen 110 Meter tiefen Brunnenschacht gestürzt sein soll. Der Kleine soll am Sonntag bei einem Familienausflug aufs Land hineingefallen sein. Ein Polizeisprecher sagte, es gebe „noch keinen physischen Beweis“ dafür, das

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.