Aus aller Welt

Auf freiem Fuß

Wien Nach dem Mafia-Mord vom 21. Dezember 2018 in der Wiener Innenstadt ist der angeschossene 23-Jährige am Montag nach Hinterlegung einer Kaution von 20.000 Euro auf freien Fuß gesetzt worden.  Die serbischen Behörden hatten nach dem Montenegriner, dem mafiöse Verbindungen nachgesagt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.