Chinesischer Roboter hat seine Arbeit aufgenommen

Der „Jadehase“ kann bis zu 200 Meter in der Stunde fahren. AFP

Der „Jadehase“ kann bis zu 200 Meter in der Stunde fahren. AFP

Peking Das chinesische Forschungsfahrzeug „Jadehase 2“ hat mit der Untersuchung der erdabgewandten Seite des Mondes begonnen. Der Rover habe die Sonde „Chang‘e 4“ rund zwölf Stunden nach deren Landung verlassen, teilte die chinesische Raumfahrtbehörde mit. Sie veröffentlichte Bilder, auf denen das F

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.