Schon 33 Tote in Trümmern gefunden

moskau Die Zahl der Toten nach dem teilweisen Einsturz eines Wohngebäudes in Russland hat sich auf 33 erhöht. Fünf weitere Leichen sind demnach am Mittwochabend aus dem großen Trümmerhaufen geborgen worden. Acht Bewohner wurden noch vermisst. Extreme Kälte ließ Rettungsteams bezweifeln, dass sie noc

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.