Boom bei Waffenverkäufen in Österreich abgeschwächt

Wien Nach dem Boom der Jahre 2015 und 2016 mit einem Umsatzplus von jeweils rund sechs Prozent hat sich die Nachfrage nach Handfeuerwaffen in Österreich 2018 weiter abgeschwächt.

Während die Verkäufe neuer Waffen sogar rückläufig waren, drehte die gebrauchte Ware den Umsatz noch 1,2 Prozent ins Plus,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.