Busunglück in Moskau gibt Rätsel auf

Bei dem Busunglück starben vier Menschen, ein Dutzend wurde verletzt.  AP

Bei dem Busunglück starben vier Menschen, ein Dutzend wurde verletzt.  AP

Moskau Viele Moskauer dachten zunächst an einen Anschlag – doch die Polizei geht bei dem Busunglück vom Montag von einem Unfall aus. Der Fahrer (58) sprach demnach von einem Versagen der Bremsen. Er habe die Handbremse gelöst. Daraufhin habe sich der Bus in Bewegung gesetzt, er habe ihn nicht mehr s

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.