Schadenersatz für Christbaum

„Etwas muss beim Abfällen und Transport schiefgelaufen sein“, so die Stadtchefin. RTS

„Etwas muss beim Abfällen und Transport schiefgelaufen sein“, so die Stadtchefin. RTS

Rom Nach der Weltblamage wegen des Christbaums auf dem Hauptplatz Piazza Venezia greift Rom zur Gegenwehr. Die Stadt werde nach einer internen Untersuchung Schadenersatz fordern, sagte Bürgermeisterin Virginia Raggi. Der mittlerweile mit dem Spottnamen „Spelacchio“ (deutsch: „ausgerupft“) bezeichnet

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.