Sonnenfinsternis hüllt die USA in Dunkelheit

Hunderttausende Sonnenfinsternis-Touristen werden erwartet – und so manch einer wittert ein Geschäft. Foto: Reuters

Hunderttausende Sonnenfinsternis-Touristen werden erwartet – und so manch einer wittert ein Geschäft. Foto: Reuters

Erste sich von Küste zu Küste erstreckende totale Eklipse seit 99 Jahren.

Washington. Am heutigen Montag ist in Teilen der USA eine totale Sonnenfinsternis zu sehen. Es ist die erste sich von Küste zu Küste erstreckende totale Sonnenfinsternis auf dem Kontinent seit 99 Jahren. Die letzten Vorbereitungen für die „Great American Eclipse“, wie das Naturereignis in den Staaten genannt wird, laufen mit Hochdruck. Astronom Tyler Nordgren von der University of Redlands (Kalifornien) ist sich sicher: „Im Zeitalter sozialer Medien wird dies das meistfotografierte, meistgeteilte und meistgetwitterte Event der Menschheitsgeschichte werden.“

Die totale Sonnenfinsternis wird einen schmalen Streifen des Kontinents  sukzessive und für jeweils etwa zwei Minuten in komplette Dunkelheit hüllen. Über eineinhalb Stunden hinweg wandert der Kernschatten des Mondes von der Küste Oregons im Nordwesten hinüber bis an die Küste
South Carolinas im Südosten. 14 US-Bundesstaaten und zwölf Millionen Einwohner liegen in der etwa 100 Kilometer breiten Kernschattenzone – und dort soll die Finsternis zum Erlebnis werden.

Eine partielle Sonnenfinsternis wird zwar auch in anderen Teilen des Kontinents zu sehen sein und sogar in einigen Ecken Europas. Aber: „Selbst wenn man in einem Gebiet ist, wo 99,9 Prozent der Sonne verdeckt sind, ist es nicht dasselbe“, betont die Astrophysikerin Laura Penny im „Charleston Post & Courier“.

Mit Hunderttausenden bis Millionen Anreisenden wird gerechnet. Besonders viele „Sofi“-Fans dürften nach Oregon pilgern, denn im Nordwesten sind die Chancen für einen wolkenlosen Himmel am höchsten. Die öffentlichen Campingplätze in Oregon sind seit Langem ausgebucht, 1000 zusätzliche Stellplätze waren im April binnen einer Stunde vergeben. Wer jetzt noch campen will, muss auf Bauernhöfen, Kirchengelände oder Parkplätzen suchen. Dutzende kleine und große Eclipse-Festivals sind geplant. In Kentucky lädt das Städtchen Hopkinsville zu einem dreitägigen Fest.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.