Hitzewelle mit über 40 Grad lähmt Südeuropa

Diese Touristen füllen ihre Wasserflaschen bei über 40 Grad an einem Brunnen in Rom auf. Foto: aFP

Diese Touristen füllen ihre Wasserflaschen bei über 40 Grad an einem Brunnen in Rom auf. Foto: aFP

Immense Hitze hält sich seit Tagen im Süden Europas. Auf Mallorca gehen die Ventilatoren aus.

Madrid/Rom/Belgrad. Die Hitzewelle im Süden Europas lässt die Menschen zunehmend verzweifeln. Seit Tagen liegen die Temperaturen vielerorts bei 40 Grad und mehr. Madrid hatte am Wochenende unter sommerlicher Bruthitze ebenso zu leiden wie Urlauber auf Mallorca und Landwirte am Balkan. In Griechenland wurden etliche neue Waldbrände befürchtet. Allein von Freitag- bis Samstagmorgen seien dort 49 Feuer ausgebrochen, teilte die Feuerwehr mit.

Für die nächsten Tage sagen die Wetterdienste der Region eine innig ersehnte Abkühlung voraus, allerdings nur vorübergehend. In Spanien war am Wochenende vor allem die südliche Region Andalusien betroffen. Für Städte wie Sevilla und Córdoba erwartete der Wetterdienst am Sonntag Höchstwerte von rund 40 Grad, die bis Montag anhalten sollten. Nachts sollten die Temperaturen nicht unter 20 Grad sinken. Auf Mallorca liefen die Klimaanlagen ohne Pause, der Stromverbrauch schoss in die Höhe. Besonders schlimm waren die Nächte, da die Temperaturen selbst in den frühen Morgenstunden teilweise kaum unter 30 Grad fielen. In den meisten Geschäften seien Ventilatoren fast ausverkauft.

Roter Wetteralarm ausgerufen

Die serbische Hauptstadt Belgrad erlebte am Samstag mit 40 Grad Celsius den heißesten 5. August seit 130 Jahren. Meteorologen riefen als höchste Stufe roten Wetteralarm aus, für Sonntag wurden in Bosnien Höchstwerte von 43 Grad erwartet. In Griechenland wurde die Feuerwehr von immer neuen Brandherden in Atem gehalten. Auf der Insel Kythira südlich des Peloponnes wüten die Flammen bereits seit Freitag und konnten bisher nicht unter Kontrolle gebracht werden. Auch in der Mitte und im Süden Italiens wüteten Waldbrände. Ursache der anhaltend hohen Temperaturen ist eine Hitzeblase, die sich von Nordafrika aus über das Mittelmeer geschoben hat.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.