Wolkenkratzer in Dubai brennt zum zweiten Mal

Dubai. Zum zweiten Mal binnen zwei Jahren hat einer der höchsten Wolkenkratzer in Dubai gebrannt. Nach Angaben des Zivilschutzes brach das Feuer am Freitag kurz vor ein Uhr Ortszeit im 65. Stockwerk des Gebäudes namens „The Torch“, die Fackel, aus und war zwei Stunden später wieder unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war zunächst unklar. Auf vom Zivilschutz veröffentlichten Bildern war zu sehen, wie das Gebäude vom mittleren bis zum oberen Bereich brannte. Bewohner verließen in Panik das 79-stöckige Hochhaus, das Luxuswohnungen beherbergt. Völlig zerstört wurden offenbar aber nur die Eckbereiche des oberen Teils, wie in den Morgenstunden zu sehen war.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.