Und da war noch . . .

. . . eine Frau in München, die beim Versuch, auf ihrem Balkon ein Wespennest abzufackeln, einen Schaden von 50.000 Euro verursacht hat. Das Feuer breitete sich bis in die Wohnung sowie auf den darüberliegenden Balkon aus. Ein Wespennest habe man nach dem Löschen nicht mehr gefunden, berichtet die F

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.