Lebenslang bei Terror-Prozess

Krems. Am Landesgericht Krems wurde am Montag nach einem mehrtägigen Prozess ein mutmaßliches Hamas-Mitglied zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Der Beschuldigte habe Männer zu Attentaten in Jerusalem aufgerufen. Der 27-Jährige aus Palästina, dem Begehung terroristischer Straftaten, ve

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.