Erneut Treter-Attacke in Berliner U-Bahn

Auf Bildern sieht man, wie das Opfer die Stiege hinunterstürzt, über mehrere Stufen rollt und unten liegen bleibt. Foto: Polizei Berlin

Auf Bildern sieht man, wie das Opfer die Stiege hinunterstürzt, über mehrere Stufen rollt und unten liegen bleibt. Foto: Polizei Berlin

Berlin. Kurz nach dem Prozess um den Berliner U-Bahn-Treter löst ein neuer Fall Empörung aus. Ein 38-jähriger Mann wurde im U-Bahnhof am Berliner Alexanderplatz brutal eine Stiege hinuntergestoßen. Der Angriff ereignete sich bereits in der Nacht auf 11. Juni. Die Polizei veröffentlichte am Dienstag

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.