Zehn Verletzte bei der Stierhatz in Pamplona

Für die Teilnehmer gefährlich, für die Tiere der sichere Tod: Die Stierhatz von Pamplona. Foto: Reuters

Für die Teilnehmer gefährlich, für die Tiere der sichere Tod: Die Stierhatz von Pamplona. Foto: Reuters

Umstrittenes San-Fermín-Fest forderte am Wochenende mehrere Verletzte.

New York. Bei der traditionellen Stierhatz in Pamplona sind am Samstag zehn Männer verletzt worden. Nach Angaben der Regionalregierung mussten fünf US-Touristen, drei Einheimische und zwei Franzosen ärztlich behandelt werden. Zwei der verletzten US-Touristen wurden von Stierhörnern getroffen. Die üb

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.