Luanda, Hongkong und Tokio am teuersten

Wien. Luanda, die Haupstadt von Angola, Hongkong sowie Tokio sind die weltweit teuersten Städte für von Firmen ins Ausland entsandte Mitarbeiter („Expats“). Wien belegt in diesem Ranking Platz 78, nach Rang 54 im Jahr davor, erhob das Beratungsunternehmen Mercer. Mercer hat die Preise für über 200 P

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.