Jeder 113. Mensch auf der Welt war ein Flüchtling

Neuer Flüchtlingsrekord: Jede Minute des vergangenen Jahres mussten irgendwo auf der Welt 20 Menschen fliehen. Foto: Reuters

Neuer Flüchtlingsrekord: Jede Minute des vergangenen Jahres mussten irgendwo auf der Welt 20 Menschen fliehen. Foto: Reuters

Heute ist Weltflüchtlingstag. Noch nie waren auf der Welt so viele entwurzelt.

Wien/Berlin. 65,5 Millionen Menschen flohen im vergangenen Jahr vor Krieg, Gewalt und Verfolgung, 300.000 mehr als im Jahr davor. Allein in Syrien mussten zwei Drittel der Einwohner ihre Heimat verlassen, berichtete das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) am Montag. Darunter waren 22,5 Millionen Mensche

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.