Zen-Priester gesteht Kindesmissbrauch

Augsburg. Ein Zen-Priester aus dem Landkreis Augsburg hat den jahrelangen Missbrauch von sieben Buben vor Gericht in vollem Umfang zugegeben. Der Verteidiger des 62-Jährigen gab am Freitag zum Auftakt des Prozesses vor dem Landgericht eine entsprechende Erklärung ab, die der Angeklagte bestätigte. D

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.