Wrack der vermissten Maschine entdeckt

Über tausend Menschen verfolgen die Bergung. Unter ihnen sind viele Freiwillige. Foto: AP

Über tausend Menschen verfolgen die Bergung. Unter ihnen sind viele Freiwillige. Foto: AP

Traurige Gewissheit: Das Militärflugzeug ist abgestürzt. Erste Leichen geborgen.

Rangun. Beim Absturz einer Militärmaschine vor der Küste des südostasiatischen Staates Myanmar sind vermutlich alle 122 Insassen ums Leben gekommen. Nach stundenlanger Suche wurde das Wrack am Donnerstag in der sogenannten Andamanenensee gesichtet, einem Randmeer des Indischen Ozeans, etwa 35 Kilome

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.