Bombendrohung legt Fährverkehr lahm

Puttgarden. Wegen einer Bombendrohung ist der Fährverkehr auf der Ostsee zwischen Deutschland und Dänemark am Mittwoch für mehrere Stunden eingestellt worden. Sowohl die Route Puttgarden–Rødby wie auch die Verbindung Rostock–Ged­ser seien betroffen gewesen, sagte eine Sprecherin der Reederei Scandli

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.