Katzensterben: Polizei ermittelt

Saint-Pierre-la-Mer. Nach Berichten über ein massives Katzensterben im südfranzösischen Küstenort Saint-Pierre-la-Mer hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Das bestätigten Sicherheitskreise am Dienstag. Wie die Regionalzeitung „La Depeche du Midi“ berichtete, seien vor allem wild lebende Katzen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.