Erneut Computerchaos bei British Airways

London. Nach erneuten schweren Computerproblemen ist die Fluggesellschaft British Airways (BA) am Sonntag noch nicht zu einem normalen Flugplan zurückgekehrt. Das Unternehmen erklärte, die Arbeiten am IT-System dauerten an. Die Passagiere erwarteten an den Londoner Flughäfen Heathrow und Gatwick weiterhin lange Wartezeiten, abgesagte Flüge und verlorene Koffer. BA hatte am Samstag alle Flüge von den beiden Flughäfen abgesagt und einen globalen Ausfall des IT-Systems verantwortlich gemacht. Ursache sei wahrscheinlich ein Problem mit der Stromversorgung und kein Hackerangriff. Betroffen waren Zehntausende Fluggäste, in den überfüllten Terminals drängten sich die Wartenden.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.