Rettung nach 30 Stunden

London. Ein Surfer aus Schottland ist nach mehr als 30 Stunden aus dem Meer gerettet worden. Die Rettung des 22-Jährigen erfolgte nach einem intensiven Sucheinsatz durch die schottische Polizei und Küstenwache. Seine Familie hatte ihn als vermisst gemeldet, als der Mann nicht von einem Surftrip vor

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.