Zwölf Tote bei Erdrutschen auf Bali

Bei Erdrutschen auf der indonesischen Insel Bali sind zwölf Menschen ums Leben gekommen. In drei Dörfern im Bezirk Kintamani wurden mehrere Häuser von Massen aus Schlamm und Geröll getroffen. Die Erdrutsche waren den Angaben zufolge durch heftige Regenfälle verursacht worden. RTS

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.