Trotz Luftverbesserung noch kein Aufatmen

In Europa sterben jährlich Hunderttausende Menschen durch Luftverschmutzung.

Strassburg. Die Europaabgeordneten haben neue Regeln für eine Verbesserung der Luftqualität in der EU auf den Weg gebracht. Sie stimmten am Mittwoch für strengere Vorgaben bei den Höchstmengen des Schadstoffausstoßes. Der Feinstaubausstoß soll etwa gegenüber 2005 bis zum Jahr 2030 um 49 Prozent redu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.