15-Jähriger kämpfte bei Attacke um sein Leben

Wien. Die Aussagen des 15-jährigen Schweizers, der am Freitag vor seiner Haustür in Wien-Liesing niedergestochen worden ist, haben nach einer ersten Einvernahme einen dramatischen Tathergang ergeben. Der Bursche gab an, dass es ihm gelungen war, den maskierten Täter zu Boden zu bringen, nachdem er v

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.