Homosexuelle fürchten um Rechte in Indonesien

Homosexuelle demonstrierten in Jakarta für ihre Rechte, die derzeit beschnitten werden sollen. Foto: Ap

Homosexuelle demonstrierten in Jakarta für ihre Rechte, die derzeit beschnitten werden sollen. Foto: Ap

Tendenz zu weniger Toleranz gegenüber Homosexuellen.

Jakarta. Indonesiens sexuelle Minderheiten zeigen sich beunruhigt: Kürzlich verkündete die Regierung in Jakarta, sie wolle Smartphone-Apps für Homosexuelle verbieten, weil diese „sexuelle Abartigkeit“ förderten. Die Aufforderung des Ministeriums für Kommunikation an die US-Technologiekonzerne Google

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.