120 Tote nach schweren Überschwemmungen

Peking. Bei Überschwemmungen in China sind in den vergangenen Tagen mehr als 120 Menschen ums Leben gekommen. Nach heftigen Regenfällen stehen riesige Gebiete rund um den längsten Fluss Chinas, den Jangtse, unter Wasser. Der Taihu-See nahe Schanghai verzeichnete sogar das schwerste Hochwasser seit 1

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.