Egypt-Air-Opfer aus Mittelmeer geborgen

Kairo. Alle georteten sterblichen Überreste der Opfer des Egyptair-Absturzes sind aus dem Mittelmeer geborgen worden. Die DNA soll im Institut für forensische Medizin in Kairo untersucht werden, wie das Ministerium für zivile Luftfahrt mitteilte. Damit solle die Identität der Opfer geklärt werden. D

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.