Happy End für Löwe Malor

Vertraut: Der kleine Malor und Isabelle Wallpott. Die Zoochefin hat den Löwen mit dem Fläschchen großgezogen.
Vertraut: Der kleine Malor und Isabelle Wallpott. Die Zoochefin hat den Löwen mit dem Fläschchen großgezogen.

Lünebach. Ein Jahr und vier Monate alt musste Löwe Malor werden, um mit seiner Mutter zusammenleben zu können. Seit Kurzem teilen sie sich im Eifel-Zoo in Rheinland-Pfalz ein Gehege. Die Löwin hatte ihren Nachwuchs nach der Geburt verstoßen. Zoochefin Isabelle Wallpott nahm Malor mit nach Hause und

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.