Und da war noch . . .

. . . eine 40-jährige Frau in Hessen, die für ihren vermeintlich entführten Lebensgefährten ein Lösegeld von mehr als 20.000 Euro gezahlt hat. Bei dem Mann habe es sich jedoch um einen Betrüger gehandelt, erklärte die Polizei. Er wurde festgenommen. Mitte Mai hatte er Kontakt zu der Frau aufgenommen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.