Ein Toter bei Einsturz eines Brückenteils

Ein Teilstück der neuen Autobahnbrücke bei Werneck stürzte ein und riss mehrere Arbeiter mit sich.
Ein Teilstück der neuen Autobahnbrücke bei Werneck stürzte ein und riss mehrere Arbeiter mit sich.

40 Meter Fahrbahn brachen ein. Auf der Baustelle waren 20 Arbeiter beschäftigt.

werneck. Ein Strang von Metallstäben läuft von dem Brückenpfeiler 20 Meter in die Tiefe – hinab zu den Trümmern der Fahrbahn, die auf dem Boden liegen. An dieser Stelle neben der Autobahn 7 bei Werneck in Unterfranken (Deutschland) ist am Mittwoch ein Bauarbeiter ums Leben gekommen, nachdem ein Teil

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.