Messerattacke in Bayern fordert ein Todesopfer

Am frühen Morgen steigt ein Mann in Grafing bei München in die S-Bahn und sticht auf einen Fahrgast ein.
Am frühen Morgen steigt ein Mann in Grafing bei München in die S-Bahn und sticht auf einen Fahrgast ein.

Der Messerstecher von Grafing war laut Sicherheitskreisen bis zuletzt in psychiatrischer Behandlung.

Grafing. Ein offenbar psychisch kranker Amokläufer hat am Bahnhof in Grafing nahe München am Dienstag einen Fahrgast erstochen und drei weitere Männer verletzt. Der Angreifer war laut Landeskriminalamt gegen 4.50 Uhr barfuß in die erste an dem Tag nach München fahrende S4 gestiegen und hatte dort au

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.