Und da war noch . . .

. . . ein 101-Jähriger, der einen Autounfall gebaut hat, obwohl der seinen Führerschein schon mit 99 Jahren abgegeben hat. Der alte Herr hat im nordrhein-westfälischen Ahlen erst eine Laterne touchiert und ist dann davongefahren. Zeugen hatten das beschädigte Auto bemerkt, dessen Fahrer ihnen zuvor durch eine unsichere Fahrweise aufgefallen war. Der Polizei konnte der Mann bei der Kontrolle keinen Führerschein zeigen: Diesen habe er schon vor zwei Jahren freiwillig abgegeben. Mit dem Auto war er unterwegs, weil er etwas erledigen wollte.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.