Kontaktanzeige wird für Frau zur Todesfalle

In diesem abgelegenen Haus im ostwestfälischen Höxter wurde die Frau gefangen gehalten.
In diesem abgelegenen Haus im ostwestfälischen Höxter wurde die Frau gefangen gehalten.

Paar hielt 41-Jährige wochenlang auf deutschem Hof gefangen und misshandelte sie schwer.

Höxter. Über eine Kontaktanzeige ist eine Frau nach Angaben der Ermittler in Gefangenschaft gelockt und dann so schwer misshandelt worden, dass sie starb. Gegen einen 46-jährigen Mann und seine 47 Jahre alte Exfrau sei Haftbefehl wegen Totschlags erlassen worden, sagte Ralf Meyer, Sprecher der Staat

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.