Familientragödie in Steyr: Vater tötet Sohn

Der Großvater fand das Kind blutüberströmt in der Badewanne und alarmierte die Einsatzkräfte.
Der Großvater fand das Kind blutüberströmt in der Badewanne und alarmierte die Einsatzkräfte.

Nach dem Fund eines toten Kleinkinds in Oberösterreich ist auch die Leiche des Vaters gefunden worden.

Steyr. In Wolfern im Bezirk Steyr-Land in Oberösterreich dürfte am Dienstag ein 38-Jähriger seinen zweijährigen Sohn getötet haben. Anschließend beging er Suizid. Der Großvater des Jungen fand seinen Enkel am Vormittag blutüberströmt in der Badewanne seines Elternhauses.

Der Vater war mit dem Buben a

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.