Täter schweigt nach tödlicher U-Bahn-Attacke

Berlin. Das Motiv des Täters für den tödlichen Angriff auf eine 20-Jährige in einem Berliner U-Bahnhof ist weiter unklar. Der 28-Jährige schweige gegenüber den Ermittlern, sagte der Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft, Martin Steltner, am Donnerstag. Der 28-Jährige sei in die geschlossene Psych

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.